Ausbilder

Alicia Bierek

Trainiert Team Spirit

Seit 2012 bin ich Reitbeteiligung in dem Verein. Da ich immer kurz vor dem Training der Volti Minis geritten bin, wurde ich ab und an gefragt ob ich mit aushelfen kann wenn Trainermangel war. Nach einiger Zeit wurde ich immer öfter mit einbezogen und dann auch gefragt ob ich Lust habe als Helfer mitzumachen. Als Andrea Flötotto aufgehört hat, wurde ich gefragt ihre Mannschaft zu übernehmen und da habe ich ja gesagt.

 

Voltigieren ist ein Sport, der viel Vertrauen zum Pferd und auch zu seinem Team fordert. Jeder lernt als Team zu arbeiten und mit dem Pferd umzugehen. Es ist jedes mal schön die Entwicklung der kleinen zu sehen und wie sie sich selbst überwinden. 

 

Abzeichen: Sporthelfer, kleines Hufeisen, Basispass, RA 5, LA5




Carolin Lambrecht

Trainiert Team Condor

Ich bin Trainer geworden, weil die liebe Lea Flötotto mich gefragt hat und ich ja gesagt habe. Angefangen bei den ganz Kleinen mit Schritt Schritt Mini bis in den Leistungssport (A).

 

Es ist ein tolles Gefühl, in einem Team zu sein und es macht so viel Spaß, mit den Kindern zu trainieren. Auch wenn man manchmal nach den Training weniger Stimme hat (weil im Hintergrund immer gute-Laune-Musik läuft), macht es immer wieder Freude. Besonders sind auch die Abende, die man gemütlich bei einer guten Pizza miteinander verbringt. Highlights bleiben natürlich die Turniere. Die sind immer wieder ein großartiges Ereignis, was noch mehr zusammenschweißt. Das Trainer-Dasein hat mir den Ausstieg aus der aktiven Voltilaufbahn deutlich erleichtert. Ohne Volti geht nämlich nicht. Es ist der beste Sport :)

 

Abzeichen: Basispass; VA 3, 4; LA 4



Jacqueline Blümel

Trainiert Team Condor II

Ich wurde damals gefragt, ob ich als Helferin anfangen möchte, war von der Idee sofort begeistert und bin seit August letzen Jahres Helferin von Team Kunterbunt, nun trainiere ich mit Carlotta zusammen Team Condor II

Ich gehe jeden Dienstag mit sehr viel Spaß und Motivation zum Training. Außerdem macht es mir sehr viel Spaß mit den Kleinen zu arbeiten.Ich finde es toll mitanzusehen, wie die Kleinen schon eigene Ideen haben und Übungen, die sie gesagt bekommen, fast ohne Probleme umsetzen.

Abzeichen: VA 9,7



Katja Diehl

Trainiert unsere Einzelvoltis

Ich wurde vor vielen Jahren gefragt, ob ich mit Anna zusammen nicht die 2. Mannschaft trainieren möchte und ich hab "Ja" gesagt. Ich bin begeistert vom Voltisport und von seiner positiven Beeinflussung junger Menschen. Mir sind in meiner Zeit als Trainerin so viele fantastische Kinder begegnen. Jedes auf seine Art besonders und jedes auf seine Art begabt.

Ich habe angafangen Trainer zu sein und kann einfach nicht mehr aufhören!

 

Ich liebe Volti, Pferde, die frische Luft und ganz besonders meine Voltikinder.

Es ist toll zu sehen wie sie sich alle weiterentwickeln und das nicht nur turnerisch, sondern auch menschlich.

 

Abzeichen: Basispass; VA 7,4; LA 4,3




Marie Rehmsmeier

Momentan in Elternzeit

Nach 6 Jahren Voltipause habe ich 2015 in unserem Verein wieder mit Voltigieren angefangen. Als ich dann aufgehört habe aktiv zu Voltigieren, habe ich zusammen mit Caro das Team Condor übernommen.
 
Voltigieren bedeutet für mich Teamsport, in dem Zusammenhalt und Partnerschaft im Vordergrund stehen. Neben dem Team besteht eine große Bindung zum Pferd, das auch seinen eigenen Kopf hat. Dadurch bleibt der Sport spannend. Uns alle verbindet die Liebe zum Pferd und ein großer Mannschaftsgeist. Die Kinder lernen schnell, Verantwortung zu übernehmen und gleichzeitig schult Volti naturlich auch Motorik und Körpergefühl.
 
Abzeichen: Basispass; LA5



Carlotta Lambrecht

 Ich fand's immer beeindruckend wie meine Trainer einen motiviert haben und auch mal ehrlich gesagt haben das es so nicht geht. Ohne sie wäre man nicht so weit gekommen und ich möchte auch andere motivieren und weiterbringen und ihnen zeigen, dass immer noch mehr geht als man selbst denkt.

 

Volti ist für mich Anstrengung, Stress, Achterbahn der Gefühle, Freude,Spaß und Freundschaft. Ohne Volti geht halt einfach gar nix.

 

Abzeichen:  Basispass, Kleines Voltigierabzeichen, Voltigierabzeichen 5, Longierabzeichen

Rica Miserre

Warum bin ich Trainer geworden, weil mir die Arbeit mit den kleinen Spaß macht und ich den gerne etwas beibringe.

 

Volti ist immer etwas besonderes, weil man auf dem Pferd turnen kann und dabei sich Frei fühlt und auch die Arbeit mit den Pferden liegt mir sehr am Herzen. 

 

 

 Abzeichen: Basispass, Voltigierabzeichen 4

Jule Obenhaus

Ich bin Trainer geworden, weil es mir selbst immer viel Spaß beim Volti macht und ich möchte diesen Spaß gerne weitergeben. 

 

Man muss eine Bindungen zum Pferd haben und dem Pferd vertrauen. Außerdem finde ich es sehr schön in einem Team zu trainieren. 


Abzeichen: Basispass, Kleines Hufeisen

Pauline Meier

Ich finde es toll den Gruppen die ich trainiere zu zusehen wie sie Stück für Stück mehr zusammen wachsen und gemeinsam besser werden.

Was bedeutet VOLTI für mich: Man muss dem Pferd vertrauen um auf ihm/ihr zu Voltigieren und dem Team muss man auch vertrauen, wenn es dann ans Doppelturnen geht. 


Abzeichen: Basispass , kleines Hufeisen 

Wo wir zu finden sind

Instagram


Unsere Sponsoren