Pferde

Jonny

Fels in der Brandung, sicherer Hafen, Kuschelpony, Vertrauenspartner.

 

All das ist unser gutherziger Riese für uns.

Nicht nur unsere kleinsten Voltis lieben ihn, da er jedem Ball, jedem Geräusch und jeder Kuschelattake standhält, sondern auch jedes Mitglied im Verein.

Unser Jonny hat eine steile Karriere hinter sich, da er als unerfahrenes Pferdchen bei uns ankam. Schnell wurde seine Freude am Volti erkannt und von dort an machte Jonny alles mit: Er lief Einzel-,Doppel-, Gruppen-, Schritt- und Galoppküren.

 

Also von einem Vielfraß zu einem sportlichen Vielfraß.

 

Wir lieben unseren Jonny und haben mit ihm gefunden, was mit Geld nicht aufzuwiegen ist.

 

Jonny gehört zu Team Team Spirit und zu Team Kunterbunt.



Leo

Sportlich, Alleskönner, Clown

Leo ist ein Multitalent, denn neben seinem Job als Voltipferd ist er auch ein ausgebildetes Kutschpferd und ist schon bei Hochzeiten dabei gewesen. Zusätzlich springt er unglaublich gern und Dressur kann er auch noch, damit nicht genug ist er auch schon im Zirkus aufgetreten und beherrscht einige Kunststücke. Im Moment läuft er für Team Condor und im Einzel. Leo wird uns von Carolin zur Verfügung gestellt. 



Tinkerbell

Newcomer, sollte schon mal Voltipferd werden, hat einen tollen Trab

Tinkerbell ist unser Newcomer nachdem wir Condor leider aus dem Voltisport nehmen mussten und befindet sich noch ganz am Anfang ihrer Voltigierausbildung. Sie gehört Katja und sollte vor einigen Jahren schon einmal Voltipferd werden, doch ihr reiterlicher Ausbildungsstand war noch nicht ausreichend, wie bei Emil zog Tinkerbell dann erstmal bei Katja ein und nun ist sie soweit, dass wir sie zum Voltipferd ausbilden möchten. Wir sind sehr gespannt wo die Reise mit ihr hingeht. Tinkerbell soll das neue Gruppenpferd für Team Condor werden.



Emil

Zuverlässig, Sportskanone, Ponygesicht

 

Emil ist eine treue Seele und für jeden Spaß zu haben. Er liebt seine Einzelvoltis und Galopp ist seine Gangart. Man kann ihn eigentlich nicht aus der Ruhe bringen und wenn doch, hält es nicht lange.

Er liebt nicht nur Volti, sondern auch seine Wiese, den Wald und Hindernisse.

Er kam damals zu uns, als wir auf der Suche nach einem Gruppenpferd gewesen sind, jedoch waren Tristans und Danis Beine viel zu lang für den kleinen Emil. Unsere Katja hatte ihn jedoch so sehr ins Herz geschlosen, dass er bei ihr bleiben musste und somit ist er nun unter anderem für unsere Einzelvoltis da.


Wo wir zu finden sind

Instagram


Unsere Sponsoren